DIE FSS / FSB-MITTEILUNG

Die FSS/FSB-Benachrichtigung (Verschlüsselungsgenehmigung)

Möchten Sie eine FSB-Benachrichtigung in Russland erhalten? In Russland auch FSS-Benachrichtigung genannt?

Alle Produkte, die verschlüsselt werden können, müssen vom Föderalen Sicherheitsdienst (FSS oder manchmal auch FSB genannt) genehmigt werden, um erfolgreich in die Eurasische Zollunion eingeführt zu werden. Ein spezielles Dokument, das bestätigt, dass das Produkt, das Daten durch Kryptoalgorithmen überträgt, legal importiert werden kann, heißt FSS-Benachrichtigung (oder FSB-Benachrichtigung).

Produkte, für die die FSS-Meldung erforderlich ist:

Diese Liste enthält Folgendes Produktgruppen:

  • Taschengeräte zur Aufzeichnung, Wiedergabe und Visualisierung von Daten mit Rechenfunktionen;
  • Drucker, Kopierer, Faxgeräte und deren elektronische Module;
  • Taschencomputer;
  • Computermaschinen (einschließlich Personalcomputer (PC) und Industriecomputer) und deren Teile;
  • Elektronische Module für Pocket-PCs;
  • Kommunikationsgeräte für Teilnehmer;
  • Basisstationen (Dockingstationen);
  • Telekommunikationsgeräte und deren Teile;
  • Hardware für Rundfunk und Fernsehen;
  • Funknavigationsempfänger, Fernbedienungshardware;
  • Geräte, die den Zugang zu Informations- und Kommunikationsnetzen „Internet“ und Fernsehempfängern mit Kommunikationsfunktion ermöglichen, und deren Teile;
  • Integrierte elektronische Schaltungschips, Speichergeräte usw.

Somit können alle modernen Telekommunikationsgeräte wie Mobiltelefone, Laptops, Tablets und andere Geräte, die drahtlose Datenübertragungstechnologien wie Wi-Fi, Bluetooth, GSM, GPRS, GLONASS verwenden, in eine der genannten Produktgruppen eingeordnet werden und die FSS/FSB-Benachrichtigung wird während der Zollabfertigung benötigt.

Die Durchführung der Notifizierung ist erforderlich, wenn es sich bei den eingeführten Waren tatsächlich um kryptografische Geräte handelt. Eine breite Palette von Geräten kann jedoch potenziell als Verschlüsselungsgeräte in der Verordnung 2.19 bezeichnet werden, die von der Eurasischen Wirtschaftskommission (EWG) genehmigt wurde.

Dies führt zu praktischen Problemen, wenn Zollbeamte aufgrund der Tatsache, dass der HS-Code in Regel 2.19 enthalten ist, eine Notifizierung beim FSB beantragen. Dies ist ein falscher Ansatz, da der Code nicht ausreicht, um die kryptografische Funktion zu bestimmen, sondern auch der vollständige Name des Produkts und seine Eigenschaften berücksichtigt werden müssen.

Das FSB in Russland gibt derzeit keine erläuternden Dokumente zum Fehlen einer Verschlüsselung (Kryptografie) heraus. Die Zollbeamten wiederum entscheiden selten selbst, geleitet von der Warenbeschreibung und berücksichtigen nicht immer die Angaben der Gerätehersteller, die die fehlende Verschlüsselung melden.

In diesem Fall sollten Sie sich umgehend an NH Logistics wenden. Unsere Spezialisten beraten Sie kompetent und helfen Ihnen bei der Lösung dieses Problems.

Wir beraten Sie gerne.

Informieren Sie uns einfach über:

  • Die Art und kurze technische Beschreibung des Produkts, für das Sie sich bewerben
  • Der HS-Code (Zollcode)

Um die endgültige Schlussfolgerung über die Notwendigkeit der Ausstellung der FSS/FSB-Meldung durch einen unserer Spezialisten zu erhalten.

Einige Gründe, warum Sie mit uns zusammenarbeiten sollten:

  • Aktiv in Eurasien und der GUS seit 2001
  • Wir sprechen Ihre Sprache, Russisch, Englisch, Deutsch, Niederländisch
  • Eigene Einheiten in Russland , Weißrussland , Ukraine , Aserbaidschan , Kasachstan , Usbekistan , Moldawien , Armenien , Georgia , Serbien
  • Unsere Spezialisten kennen die Anforderungen und die internationalen Produktionsstandards sehr gut
  • Wir helfen Ihnen, alle anderen erforderlichen Genehmigungen / Genehmigungen zu erhalten
  • Unsere Mitarbeiter sind flexibel und kundenorientiert
  • NH Logistics berät Sie und bietet Ihnen die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse
  • Wir werden Ihnen durch unsere russischen und eurasischen Büros alle notwendige Hilfe und Unterstützung bieten
  • Unser Personal ist freundlich und hilft Ihnen gerne, Ihre Herausforderungen zu lösen!

Internationale Unternehmen vertrauen uns seit 2001

Bitte beschreiben Sie detailliert, für welche Leistung Sie sich bewerben möchten. Wir sind hier, um Sie zu unterstützen!

Sie können eine Anfrage über stellen info@nh-logistics.com eine erste Beratung erhalten.